| Buchbinden

Frühlingsgefühle, Recycling und Liebe zum Detail!

Nachdem ich ja sowieso mit Leidenschaft verschiedenste Papiersorten zuhause horte, war es eine Frage der Zeit, dieses Handwerk endlich zu entdecken! Und ich liebe es! 

MEINE ERSTEN NOTIZBÜCHER - KOPTISCHE FADENHEFTUNG
Ein kaltes Wochenende, ein paar Tage nach dem Workshop, nutzte ich für das Zusammenstellen und binden eines pastellfarbigen Notizbuches und gleich auch noch eines mit wunderschönen Seiten aus der "Flow", die mir an diesem Tag den Frühling nach Hause brachten. Da wir natürlich anderes Material beim Workshop verwendet haben, musste ich zuhause improvisieren.


Anstatt eines Gewebebandes verwende ich einfach ein Deko-Klebeband. Papier gibt es aus Musterbüchern, Zeitschriften und vor allem Material, welches ich schon zuhause habe.


Meine verschiedenen bunten Papiere mit wunderschönen Mustern, Farben und Illustrationen entnehme ich vorwiegend aus der "Flow", einem Magazin, sowie recyceltes Naturpapier, Papier in Pastelltönen oder Musterbüchern. So werden die Magazine zum Beispiel noch weiter verwendet. Mir gefällt der Gedanke, den Zwischenseiten neuen Glanz zu verleihen. 

Sonja Gaigg

Designkonzepte und Gestaltung von Drucksorten sind meine Leidenschaft - passend dazu bin ich davon begeistert, mit der Buchbindekunst eine sehr handwerkliche, analoge Arbeit ausführen zu können. Den perfekten Ausgleich zwischen Bildschirmarbeit und handwerklichen Tätigkeiten finde ich beim Spaziergang mit Hund Gustl. 

Weitere Beiträge

Konzeption und Design sind meine Stärken.

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2022 Sonja Gaigg. Alle Rechte vorbehalten.

Gestaltung easy4U gmbh.